Häufig gestellte Fragen

(FAQ)

Wir beant­worten dir deine wichtigsten Frage.

WER KANN AN DEN TRAININGS­EIN­HEITEN TEILNEHMEN?

Jeder kann an unserem Training teilnehmen. Wir haben Mitglieder im Alter von 14 – 74 Jahren. Egal ob dick oder dünn, Sport­neuling oder Vollprofi, wir gestalten jedes Workout so, dass jeder an seine indivi­du­ellen Grenzen kommt. Für den einen ist es eine größere Heraus­for­derung, für den anderen steht die persön­liche Bestleistung im Vorder­grund. Aber alle haben eine große Portion Spaß! Wegen der nötigen inten­siven Betreuung jedes Teilnehmers durch unsere Personal Trainer sind  die Kurse auf 14 Teilnehmer beschränkt.

Wichtig ist, dass du nicht krank  bist oder du dich in einer Rehabi­li­ta­ti­ons­phase befindest. Wenn du unsicher bist, dann lasse dir deine Sport­taug­lichkeit vom Arzt deines Vertrauens im Vorfeld bestä­tigen.

KONTRA­IN­DI­KA­TIONEN - WER DARF NICHT TEILNEHMEN?

Es gibt Momente im Leben, da ist ein inten­sives High Intensity Intervall Training nicht förderlich für Deine Gesundheit. Dann können wir Dich leider nicht mit der Gruppe trainieren lassen. Solltest Du eine der folgenden Indika­tionen haben, ist ein Training ausge­schlossen.

  • Schwan­ger­schaft
  • Akute Schmerzen
  • Nicht abgeschlossene Rehabi­li­tation nach Verlet­zungen (keine Freigabe vom Arzt)
  • Bluthoch­druck & Epilepsie
  • Alkohol­konsum / Restal­kohol
WAS IST DER UNTER­SCHIED ZUM FITNESS­STUDIO?
Der größte Unter­schied liegt darin, dass wir keine großen Gerät­schaften zur Verfügung haben, sondern viel mit dem eigenen Körper­ge­wicht und Profi­tools wie TRX (Schlin­gen­trainer), Battle Ropes, Tubes, Medizin­bällen, Kettle­bells, Sandbags etc. trainieren.

Im Fitness­studio gibt es außerdem unzählige untätige Kartei­leichen, die ein oder zweimal im Quartal die Sauna aufsuchen. Entspre­chend also auch nur einen kleinen Prozentsatz von regel­mäßig Trainie­renden. Das ist im Fitness Bootcamp anders! Hier wird regel­mäßig trainiert und dementspre­chend tut sich auch wirklich etwas im und am Körper der Teilnehmer! Fitter, schlanker, sexy!

WAS KOSTET DIE TEILNAHME?

Wir haben mehrere Preis­mo­delle im Angebot:
Der 8 wöchige Outdoor Fitnesskurs kostet 189€ (ca. 12€ pro Einheit). Die 12er Karte 169€.
Du kannst aber auch dauerhaft bei uns trainieren.Die verschie­denen Abomo­delle siehst Du hier.
Überall enthalten sind hochef­fektive Trainings­ein­heiten unter Aufsicht eines bestens ausge­bil­deten Personal Trainers, ein Ernäh­rungsplan, der wirkt, Zugang zu unserem Online Trainingsplan und das Ebook „Leichter abnehmen“.

WIE MELDE ICH MICH ZUM TRAINING AN?

Suche einfach Deine Location unter Deine Stadt und wähle dann den passenden Kurs für Dich aus.

NACH WELCHER METHODE WIRD TRAINIERT?

Trainiert wird mit Übungen und Methoden, die im Profi­sport schon seit längerem einge­setzt werden und die den Körper fitter, stärker, schlanker und verlet­zungs­un­an­fäl­liger machen. Der Körper wird als ganzes trainiert und damit eher Bewegungen, als isolierte Muskel­partien. Wenn Du ein functional training Einsteiger bist, dann wirst Du in den ersten Einheiten Muskeln spüren, die Du so vielleicht noch gar nicht kennst. Dafür versprechen wir Dir schnelle Resultate und Leistungs­sprünge, wenn Du regel­mäßig dabei bleibst.

KANN MAN EINFACH MAL ZUM TESTEN KOMMEN?

Ja. Gib uns aber bitte vorher Bescheid. Schreibe uns entweder eine MAIL oder rufe uns an unter 06227/7884010. Der Trainer wird sich umgehend mit Dir in Verbindung setzen. Vor Ort bekommst Du einen Einblick, wie unser Training abläuft und wie die Übungen ausge­führt werden.

WAS MUSS ICH MITBRINGEN?

Folgendes solltest Du dabei haben:

  • enge Kleidung (dem Wetter angepasst)
  • Sport­schuhe, denen ein wenig Dreck nichts ausmacht
  • Wasser
  • Yogamatte o.Ä. (besonders wenn es kälter ist)
  • optional ein Handtuch

Deine Wertsachen kannst Du in den Rucksack des Trainers legen, er bewahrt sie für die Kursstunde auf.

GIBT ES VOR ORT UMKLEIDEN?

An den meisten Stand­orten sind keine Umkleiden vorhanden, Ausnahmen bestä­tigen natürlich die Regel. Am besten kommst Du bereits in Sport­kleidung oder nimmst Kontakt mit dem jewei­ligen Trainer vor Ort auf – er gibt Dir gerne Auskunft.

WAS PASSIERT BEI SCHLECHTEM WETTER?

Outdoor Fitness Bootcamp kennt kein schlechtes Wetter. Wir trotzen allen Wetter­lagen und Tempe­ra­turen. Wenn es kalt und/oder nass sein sollte, werden wir natürlich eher Übungen im Stehen und Laufen machen, sprich wir passen die Kurse immer dem Wetter an. Es gibt an mehreren Locations auch Hütten und/oder Unter­stände, die uns vor Nieder­schlag schützen. Wenn es Gewitter oder richtig starken Regen geben sollte, dann infor­miert Dich Dein Trainer per SMS/Mail/WhatsApp wenn der Termin verschoben werden muss.

WAS GESCHIEHT BEI KRANKHEIT?

Solltest Du wirklich länger­fristig krank sein und wenigstens die Hälfte der Einheiten verpassen, so erhälst Du gegen Vorlage eines ärztlichen Attests innerhalb von 7 Tagen nach der 9. Kursstunde eine Gutschrift für ein halbes Fitness Bootcamp (8 Einheiten). Bei Abokunden kann auf der gleichen Grundlage das Abo für die Dauer der Krankheit still­gelegt werden.

WAS PASSIERT AN FEIER­TAGEN?

An Feier­tagen orien­tieren wir uns an den Teilnehmern. Wir haben bereits am 25.12. mit motivierten Teilnehmern trainiert.

Wenn genug Mitstreiter trainieren möchten findet die Einheit statt, andern­falls wird sie nachgeholt.

Alle Fragen geklärt? Dann melde dich zum kosten­losen Probe­training an und teste die Effizienz unseres 100 % Outdoor Trainings. Wir versprechen dir einen spürbaren Fitnesserfolg und jede Menge Spaß!

Unser Outdoo­r­Ath­leten Fitness Bootcamp ist die perfekte Alter­native zum Fitness­studio. Wir trainieren gemeinsam in Gruppen von 6–12 Teilnehmern an der frischen Luft. Das Training ist für Einsteiger genauso geeignet wie für Fitnes­s­cracks – jeder kann bei den Übungen seinen eigenen Schwie­rig­keitsgrad wählen. Probier’s aus!

Kontakt

Social Media

Zahlungs­mög­lich­keiten